IPL - Dauerhafte Haarentfernung München
IPL - Dauerhafte Haarentfernung München 

Hot Stone Massagen

Menschen haben schon immer in Steine geheimnisvolle Kräfte interpretiert, aus Magma entstehen seit Jahrtausenden unterschiedliche Gesteinsarten und Formen. Naturheiler nutzen schon lange die Engergie von schwarzen Basalsteinen, um auf den menschlichen Körper und seine Meridiane direkten Einfluss zu nehmen. In China wurde sie bereits 2000 v. Christus verwendet um müse Menschen wieder fit zu bekommen.

Ca. 60 Basalsteine werden auf ca. 60 Grad erhitzt und ca. 40 dieser Steine werden vom Therapeuten auf Energiezentren des Körpers gelegt. Gleichzeitig wird mit anderen Steinen massiert. Die Massage verlangt große Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen.

Englische Forscher entdeckten wie Wärme auf molekularer Ebene den Schmerz lindert. So auch bei der Hot Stone Massage: wenn die Haut auf eine Temperatur über 40 Grad erwärmt wird, werden Hitze Rezeptoren stimuliert. Dadurch werden Effekte von Schmerz verursachenden Ballaststoffen im erwärmten Bereich blockiert und Spannungen in Gewebe und Muskulatur können sich auf tieferer Ebene lösen.

Hot Stone Massage hilft dem Körper sich von Disharmonie zu entlasten und bringt den Fluss von körpereigener Lebensenergie wieder mehr ins Gleichgewicht.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Stegmann